Hollabrunn

Wohn– und Geschäftshaus

im Zentrum von Hollabrunn

Das Pro­jekt erstreckt sich auf einem Grund­stück zwi­schen der Fuß­gän­ger­zone und dem Kolis­ko­platz. Durch die leichte Hang­lage ent­ste­hen ver­schie­dene Ein­gangs­ebe­nen, auf einem drei­ge­scho­ßige Sockel lie­gen drei Ein­zel­ob­jekte. Neben den vier Geschäfts­lo­ka­len hin zur Fuß­gän­ger­szone, sind in den obe­ren Ebe­nen zwan­zig Wohn­ein­hei­ten vorgesehen.

in Bau

Zeitraum: 2012 - 2016

in Zusammenarbeit mit
Architekt Martin Grimus