Museumsdepot Berlin Friedrichshagen

Museumsdepot Berlin

Depot und Werkstätten für die staatlichen Museen in Berlin-Friedrichshagen

Die Anbin­dung der Depot­flä­chen an die Funk­ti­ons­räume und Werk­stät­ten ist oberste Prio­ri­tät bei der Typo­lo­gie der Gesamt­an­lage. Es wer­den alle Depot­bau­kör­per bis in das Erd­ge­schoß geführt, um einer­seits die An– und Ablie­fe­rung und die Anbin­dung an das jewei­lige Funk­ti­ons­zen­trum so direkt wie mög­lich zu gestal­ten. Zwi­schen den Depots ent­steht ein eng­ma­schi­ger Werk­stät­ten­kern, der die gefor­der­ten Syn­er­gie­ef­fekte unter­ein­an­der per­fekt ermöglicht.

Wettbewerb, 2.Stufe

Zeitraum: 2008
Bauherr: Staatliche Museen Berlin